Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Natur vor der Haustür

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Exkursion ins Kainzbachtal (Biodiversitätsgemeinde Tännesberg)

Nur mit Anmeldung. Kosten ca. 30-40 € (abhängig von der Teilnehmerzahl)

27.05.2021 07:30 - 20:00

Das Kainzbachtal, nordöstlich von Tännesberg gelegen, war in früheren Zeiten ein typisches Tal für die Gegend, mit zusammenhängenden feuchten und moorigen Wiesen und hoher Artenvielfalt. In den 50er und 60er Jahren wurden die Talwiesen dann aufgeforstet, weil die Erträge dort mit Standorten, die besser zu Intensivierung geeignet waren, nicht mithalten konnten. Durch die Aufforstung änderten sich die Lebensbedingungen für die ansässigen Arten sehr stark, was zu ihrem Verschwinden führte.

Bereits Mitte der 80er Jahre leitete die Pflege verschiedener Flächen durch die Tännesberger Ortsgruppe des Bund Naturschutz und Ankäufe durch den Landesbund für Vogelschutz eine Wende ein. Nach und nach wurden mit viel Engagement und Einsatz die Fichtenaufforstungen entfernt und der ganze Talzug wieder freigestellt. Mittlerweile sind mehr als 60 Hektar im Besitz der Gemeinde, der Forstverwaltung, der Autobahndirektion und des Landesbundes für Vogelschutz. 

Erstaunlicherweise haben sich nach Rodung und Selbstbegrünung weite Areale schnell wieder zu Moor- und Streuwiesen entwickelt. Und der frühere Artenreichtum hat sich zum Teil bereits wieder eingestellt. Zum Beispiel sind Raritäten, wie der Schlagschwirl, der Waldwasserläufer, die Turteltaube, die Knoblauchkröte und die Kleine Zangenlibelle wieder aufgetaucht. Restpopulationen der Nordischen Moosjungfer und der Grünen Keiljungfer wurden durch Lebensraumerweiterung und -optimierung erfolgreich stabilisiert und im Bach tummeln sich wieder Elritzen, Bachforellen, Schmerlen und Mühlkoppen. Als Folgeprojekt wurde im nördlichen Talabschnitt die Beweidung mit Rotvieh unter Trägerschaft des Landesbund für Vogelschutz umgesetzt.

Anmeldung erforderlich

Kosten in etwa 30-40 € (je nach Teilnehmerzahl)

Nähere Infos kurz vor der Veranstaltung.